Welche Alternativen gibt es zu einer Polystyrol-Fassadendämmung? Nach dem rasanten Brand des mit einer Polystyrolfassade gedämmten Hochhauses in England suchen viele Baufamilien nach einer Alternative für ihre Fassadendämmung. Zudem kennen viele Immobilienbesitzer das Problem der Schimmelbildung auf Polystyrol-Fassaden. Der Referent Ulrich Steinmeyer erläutert, wie Außenwände sicher ohne Polystyrol gedämmt werden können. Eine Außenwand kann von Außen, von Innen und falls vorhanden in der Hohlschicht gedämmt werden. In dem Vortrag wird erklärt, wann welches Verfahren sinnvoll zum Einsatz kommt. Dabei wird Wert darauf gelegt, die Wände difussionsoffen zu halten, dies bedeutet, das zum Beispiel Wasserdampf noch aus der Wand austreten kann und damit eine Schimmel-Gefahr vermieden wird. Ulrich Steinmeyer beschreibt, welche Verfahren und Baustoffe es gibt und mit welchen Kosten dabei zu rechnen ist. Der Referent Ulrich Steinmeyer ist Geschäftsführer der Biber-Biologische Baustoffe und Einrichtungen GmbH und dem Verband der deutschen Baustoffhändler „Ökoplus“.

Außenwände dämmen: Ohne Polystyrol

Ulrich Steinmeyer

gebührenfrei

Do., 14.03.2019, 19:00 - 20:30, 2,0 UStd.

Verden, Ökologisches Zentrum Fa. Biber

Artilleriestr. 6

Informationen: Ulrich Steinmeyer, Tel. 04231 957111

Artilleriestr.6, 27283 Verden (Aller)
Route planen ...
14. März 2019
19:00 bis 20:30