Holzhäuser bauen


Die Diplom Biologin Sonja Toaspern referiert über die Wirkung von Holz und dessen Inhaltsstoffen auf den menschlichen Körper. Bestimmte Holzsorten in Innenräumen können zu Entspannung, tieferem Schlaf und einem besseren Gesundheitszustand führen. Seit Professor Moser (TU Graz) mit der Erforschung der Wirkung von Zirbenholz auf den menschlichen Herzschlag begonnen hatte, wurde eine Vielzahl von Forschungen an unterschiedlichen Holzsorten angestoßen, auf die eingegangen wird.

Der Dipl. Ökonom Ulrich Steinmeyer spricht anschließend über das Bauen mit Holz und stellt unterschiedliche Bauweisen dar. Nach der Thoma Bauweise wird Mondholz ohne Leime und Kleber nur in Vollholzbauweise verzapft. In der preisgünstigen Steko-Bauweise werden Holzziegel zusammen gesteckt. Holz-Strohbauten sind inzwischen mit ausgereifter Technik umsetzbar. Der Geschäftsführer deutscher Baustoffhändler (Ökoplus AG) führt viele umgesetzte Beispiele in Verden und Umgebung auf und geht auf die Besonderheiten und Kosten ein. Bauen mit Holz kann durch die Einlagerung von CO2 wesentlich zur Bauwende in Deutschland beitragen.

Holzhäuser bauen

Referenten: Sonja Toaspern und Ulrich Steinmeyer

gebührenfrei

Informationen: Ulrich Steinmeyer und Sonja Toaspern, Tel. 04231-957111

Do., 12.03.2020, 19:00 – 21:15 Uhr

Verden, Ökologisches Zentrum, Artilleriestr. 6, Fa. Biber

Vortrag in Kooperation mit dem Ökologischen Zentrum und der KVHS Verden.

Artilleriestr. 6, 27283 Verden
Route planen ...
12. März 2020
19:00 bis 21:15