Wer eine ältere und nicht sanierte Immobilie kauft oder erbt, steht häufig vor dem Problem wie sich dieses Gebäude technische einwandfrei, wohngesund und möglichst bezahlbar energetisch und gestalterisch erneuern lässt. Für sehr viele Problemfelder gibt es Naturbaustoffe, die dazu in der Lage sind. Viele Naturbaustoffe wie Kalkdämmputz oder Holzweichfaser lassen sich auch in problematischen Bereichen wie einer Innendämmung der Außenwände nutzen, was konventionelle Baustoffe häufig nicht können. Zudem können Naturbaustoffe ein ausgeglicheneres Raumklima schaffen und enthalten keine problematische Chemie. In dem Vortrag wird deutlich gemacht, welche Verfahren und Baustoffe es gibt und mit welchen Kosten dabei zu rechnen ist. Es wird ebenfalls darauf eingegangen, welche Konstruktionen nötig sind, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Der Referent, Dipl. Ökonom Ulrich Steinmeyer, ist Gründer der Gemeinschaftssiedlung Neumühlen und Geschäftsführer der Biber GmbH und dem Verband der deutschen Baustoffhändler Ökolus AG.

Vortrag: Mit Naturbaustoffen wohngesund sanieren

Der Vortrag ist am Donnerstag den 06.05.2021, von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

Er findet in 27283 Verden, Artilleriestraße 6, Ökologisches Zentrum , Fa. Biber GmbH statt.

In Kooperation mit der KVHS und dem Ökologischem Zentrum Verden.

Artilleriestraße 6, 27283 Verden
Route planen ...
06. Mai 2021
19:00 bis 20:30