Dämmen rechnet sich, durch eine effektive Sanierung mit Naturbaustoffen können die Heizkosten verringert, mehr Wohnkomfort und ein verbessertes Innenraumklima geschaffen werden. Richtige Dämmung führt zur Aufwertung einer Immobilie. Es gibt Konstruktionen für den Bodenbereich, für die Außenwände, die auf verschiedene Weise gedämmt werden können und für den Dachbereich. Neben der Dämmung sind weitere Faktoren, wie ein guter Trittschall, ein angenehmes Raumklima und eine angenehme Farbgestaltung bei der Altbausanierung zu berücksichtigen. Bauphysikalkisch ist eine richtig angebrachte Dämmung wichtig, um spätere Bauschäden und Schimmelbildung durch Kondensat an kalten Bauteilen zu vermeiden. Wie man diese vermeidet und welche konstengünstigen Gestaltungs- und Dämm-Methoden (z.B. Kerndämmung , Dämmsäcke, Dämmputze, Einflocken) es für die verschiednen Altbauformen gibt erläutert der Referent Ulrich Steinmeyer.

Vortrag: Nachhaltige Altbausanierung

Ulrich Steinmeyer

gebührenfrei

Do., 22.10.2020, 19:00 - 20:30, 2,0 UStd.

Verden, Ökologisches Zentrum, Fa. Biber

Artilleriestr. 6

Informationen und Anmeldung unter Tel.

04231 957111

Anmeldung unbedingt nötig,

beschränkte Teilnehmerzahl wegen Corona.

In Zusammenarbeit mit der KVHS

Artilleriestr. 6, 27283 Verden
Route planen ...
22. Oktober 2020
19:00 bis 20:30